Die Anfänge des amc-hamm e.V. gehen weit in die 80er Jahre zurück. Damals schlossen sich einige RC Car begeisterte zusammen und gründeten den Verein MCC Beckum. Man traf sich regelmäßig um auf gemeinsam auf Parkplätzen Kurse abzustecken und dort Rennen zu fahren. Aus dem MCC Beckum wurde dann der AMC-Ahlen e.V. . Anfang der 90er bot sich für den AMC-Ahlen die Möglichkeit auf dem heutigen Gelände, dem ehemaligen Mitarbeiterparkplatz der Fa. DuPont, ein Veeinsgelände zu bekommen um endlich die langersehnte, permanente Rennstrecke zu errichten. Auf Grund des Ortswechsels von Ahlen nach Hamm entschied man sich dann auch für eine Umbenennung in amc-hamm e.V.. Die Kleinschreibung der Akürzung "Auto-Modellsport-Club" ist dabei aber keine Willkür. Auf Grund eines gleichnamigen Vereins in Hamm, dem Automobil- und Motorsportclub Hamm e.V. im ADAC, entschied man sich bewusst für die Kleinschreibung der Anfangsbuchstaben.

Die Rennstrecke wurde im Jahr 1993 fertiggestellt und die ersten Rennen wurden ausgetragen. Mit der Zeit wurden immer wieder Verbesserungen vorgenommen, so wurde im Jahr 1998 dann auch das jetzige Vereinsheim errichtet. Bis dato diente ein alter Wohnwagen als Treffpunkt für die Vereinsmitglieder. Es folgten die Erneuerung des Fahrerlagers und des Fahrerstandes. Ende 2009 entschied man sich dann dazu den Asphalt der Renstrecke zu erneuern sowie die Größe und den Streckenverlauf auf ein europaweit konkurrenzfähiges Niveau anzuheben.

Die jetzige Rennstrecke wurde, nach einer langen Durststrecke ohne RC Car Fahren, im Jahr 2011 fertiggstellt. Seitdem haben bereits zahlreiche Endläufe zu Deutschen Meisterschaften und Markenpokalen stattgefunden und haben den Verein europaweit zu einem enormen Bekanntheitsgrad verholfen.

Unsere Partner

Speeshop24

Das Wetter in Uentrop